Umfrage zu App für Modehändler

Viele Modehändler denken darüber nach, eine eigene App auf den Markt zu bringen, um Online- und Offline-Welt im Handel zu verbinden.

Wir haben uns diesem Thema deshalb etwas näher gewidmet und nachgefragt. Zum Beispiel, welche Omnichannel Services sich die Kunden wünschen und inwieweit der Modehandel diese schon umgesetzt hat. Vor allem aber wollten wir wissen: Welche Features braucht eine Händler-App, um die Bedürfnisse von Kunden und Händlern zu vereinen?

Wir haben 35 führende Modehändler sowie 250 Kunden befragt – gemeinsam mit der TU Hamburg und der Unternehmensberatung hachmeister+partner. Das Ergebnis? Klare Antworten und deutliche Hinweise, wie eine Händlerapp aussehen sollte.

So haben wir zum Beispiel herausgefunden,

…dass knapp die Hälfte der Kunden online nach der Verfügbarkeit im Laden recherchieren möchte, wohingegen dieser Omnichannel Service von nur ca. 10% der Modehändler umgesetzt und von ca. 15% kurzfristig geplant ist,

…dass die größte Hürde für eine erfolgreiche Händler-App der fehlende Content ist

…und dass klassische Kundenkarten-Features wie die Verwaltung von Bonuspunkten und die Abfrage der Einkaufshistorie bei Händlern als App-Funktionen sehr hoch im Kurs stehen.

In unserer Infografik haben wir die wichtigsten Ergebnisse in anschaulicher Form für Sie aufbereitet. Wir lassen Ihnen weitere Ergebnisse unserer Studie auf Anfrage zukommen!

Modeapp