Modehaus Ramelow erfüllt Kundenwünsche jetzt mit eigener mobiler App

Innovative Ideen und digitale Kundenansprache werden immer wichtiger für den stationären Modehandel. Das hat das Modehaus Ramelow früh erkannt und bietet seinen Kunden nun die “mein Ramelow” App.

Digitale Kundenansprache ist gefragt

Die Anforderungen an den stationären Modehandel werden immer höher und Kunden möchten individuell und digital angesprochen werden. Das Modehaus Ramelow mit seinen sechs Standorten im norddeutschen Raum hat sich in den letzten Jahren immer wieder mit innovativen Ideen hervorgetan, um seine Kunden auch digital anzusprechen. Zunächst führten Verkaufsmitarbeiter beispielsweise WhatsApp-Gruppen mit ihren Stammkunden und nun wurde mit der “mein Ramelow” App, ein weiteres Instrument der digitalen Kundenansprache eingeführt.

Ramelow
Marc Ramelow

“Eine App ist nur attraktiv, wenn sie ständig mit neuen Inhalten versorgt wird. Durch die Zusammenarbeit mit FASHION CLOUD erhalten wir stets aktuelles Marketingmaterial unserer Brands, das wir direkt im richtigen Format herunterladen und nur noch in die App einpflegen müssen.”

Marc Ramelow, Geschäftsführer des Modehaus Ramelow

Betty Barclay Produktdaten

Regelmäßig neuer FASHION CLOUD Content für die App

Der Ansprung des Modehaus Ramelow war es, die mobile App gezielt für die Bedürfnisse der Stammkunden zu entwickeln. Gemeinsam mit der Softwareentwicklungs-Agentur weluse wurde die App realisiert, die jetzt für iOS und Android verfügbar ist. Im News Feed erhalten Kunden Informationen zu  aktuelle Modetrends, Events und das Markenportfolio von Ramelow. Zusätzlich bietet die App Kunden die Möglichkeit, ihre Bonuscard zu digitalisieren, sodass sie die die Plastikkarte zu Hause lassen können. Das Bildmaterial für den News Feed liefert FASHION CLOUD direkt im App-kompatiblen Format. “Da wir uns zukünftig noch stärker mit digitalen Themen auseinandersetzen werden, war dieses Projekt ideal, um in die agile Projektwelt einzutauchen und zu lernen wie heutzutage Software entwickelt wird!“ erklärt Sonja Albrech, Head of Marketing des Modehaus Ramelow.

Positives Feedback nach erfolgreichem App Launch

Die App konnte in den ersten vier Wochen nach Launch bereits mehrere tausend Downloads verzeichnen und das Feedback der ersten User ist sehr positiv. Besonders geschätzt werden die Individualisierungsmöglichkeiten, durch die nur für den Nutzer relevanter Content im News-Stream der App angezeigt wird. Der erfolgreiche App Launch ist nur der Anfang wie Marc Ramelow erklärt: “Im nächsten Schritt werden wir die App zu unserem Digitalen Schaufenster weiterentwickeln und dem Kunden anzeigen, welche Artikel wir in unseren Häusern führen. Die benötigten Produktbilder liefert FASHION CLOUD.

Du willst mehr über FASHION CLOUD erfahren?
Wähle zwischen unseren Produkten für Brands und für Händler