Wie wir arbeiten und was wir machen

Wir haben FASHION CLOUD vor ca. 1,5 Jahren im schönen Hamburg gegründet, um die verstaubten Prozesse im Mode-Business auf Vordermann zu bringen und gleichzeitig den Modehändlern bei der Digitalisierung ihres Geschäftes zu helfen. Für unser (aktuell 4-köpfiges) Dev Team bedeutet das konkret, dass wir gemeinsam daran arbeiten eine moderne und schnelle Website zu bauen, auf der eine große Anzahl von Dateien zwischen Modelabels und Modehäusern getauscht werden können (Bilder, Videos, PDFs, usw.). Dafür setzen wir, neben einigen anderen libs, Angular und Bootstrap ein.

Neben der Website haben wir aber auch eine API, mit der die Händler automatisch Bilder abrufen können (z.B. für die Integration in ihr Warenwirtschaftssystem oder in einen Online Shop).

Das Backend entwickeln wir mit Node und Express. Als Datenbank kommt bei uns MongoDB zum Einsatz und dann ist der MEAN Stack (http://mean.io) auch komplett.

Als junges Startup setzen wir auf offene Kommunikation und kurze Wege. Jeder trägt aktiv dazu bei, dass der Source Code und die Tools drum herum ständig besser werden. Wir haben zum Beispiel ein komplettes Auto Deployment implementiert. Das heißt das Features, die bei Github eingecheckt werden automatisch von unserem CI Server (http://circleci.com) getestet werden und dann auf unsere Server bei AWS deployed werden, einfacher geht’s nicht.

Bei uns wirst du die Möglichkeit haben, eine Menge zu lernen und immer mit den modernsten Technologien zu arbeiten. So haben wir zum Beispiel vor kurzem Typescript in unseren Backend-Code integriert. Bald steht auch ein Upgrade von Angular 1.5 auf React oder Angular2 (die Entscheidung wird erst noch in einem Hackathon gefällt) im Frontend an. Um uns weiterzubilden, helfen uns die guten alten Bücher und Videos. Auf Entwicklerkonferenzen hast du die Gelegenheit, dir gemeinsam mit deinem Team neuen Input einzuholen (zuletzt waren wir bei der sehr zu empfehlenden JsUnconf in Hamburg, http://2016.jsunconf.eu).

Da sich neben den neuen Technologien auch deine Skills ständig weiterentwickeln werden, erwarten wir nicht viel Erfahrung mit Node und Angular von dir. Du solltest aber Javascript und einige weitere Programmiersprachen können. Als leidenschaftlicher Entwickler sollten die Grundlagen der Informatik in deiner DNA fest verankert sein. Eine schnelle Auffassungsgabe und ein fixes Lerntempo helfen dir dabei, elegante Lösungen umzusetzen.

waswirtun